Einladung

zur Jahreshauptversammlung 2018

Hiermit laden wir alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, zu der:

 Am: 23.02.2018

 Um: 19:30 Uhr

 Im:   Kasseler Hof

 

 stattfindenden Jahreshauptversammlung herzlich ein.

 

Folgende vorläufige Tagesordnung ist vorgesehen:

1.    Eröffnung und Begrüßung
2.    Totenehrung
3.    Verlesung des Protokolls der letzten JHV
4.    Bericht des Vorstandes
5.    Bericht der Sparten

- Abt. Tennis
- Abt. Tanzen
- Abt. Fitness-Gymnastik
- Abt. Rückenfitness
- Bericht Schiedsrichterwesen
- Abt. Fußball-Jugend
- Abt. Fußball-Frauen
- Abt. Fußball-Senioren
- Abt. Alte Herren

6.    Kassenbericht
7.    Bericht der Kassenprüfer
8.    Entlastung des Vorstandes
9.    Kassenprüfer Neuwahlen
10.    Neuwahlen

- Ältestenrat

11.    Anträge
12.    Ehrungen
13.    Verschiedenes

Anträge können bis zum 04.02.2018 in schriftlicher Form beim Vorstand eingereicht werden. Gerne auch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Euer TSV Vorstand

Der Titelverteidiger A-H Dörnberg musste den Wanderpokal  von Landrat Uwe Schmidt an das TEAM vom VW Werk Baunatal BUAGA abgeben

Acht Teams waren zum Hobbyturnier am 20.01.2018 in der Sporthalle der ESS- Schule angetreten. Nach spannenden und interessanten Spielen, bei denen trotz sportlichem Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund stand, verließ das Team vom VW Werk Baunatal BUAGA die Halle als Turniersieger. Nach den Gruppenspielen wurden die Plätze im Einzelnen ausgespielt. Die Plätze eins und zwei jeder Gruppe spielten in zwei Halbfinalbegegnungen um den Einzug in das Finale. Im kleinen Finale um Platz drei setzte sich die Leutzewärter Bruderschaft mit 1:0 gegen den Titelverteidiger, den AH aus Dörnberg durch. Im Finale besiegte der Turniersieger aus Baunatal die Montagskicker aus Dörnberg ebenfalls mit 1:0.

Alle Teams bekamen von der Turnierleitung (Lothar Werner und Michael Knoche) eine Urkunde und einen kleinen Pokal überreicht. Auch dieses Hobbyturnier war wieder ein Erfolg für die Jugendabteilung des TSV Zierenberg. Im Januar 2019 gibt es ein Wiedersehen.

Unser ausdrücklicher Dank geht an alle helfenden Hände im Verkauf, an die Sanitäter vom DRK Zierenberg und die beiden Schiedsrichter Sven Werner (TSV Zierenberg) und Frank Dauber (FSV Dörnberg).

 

Auch in diesem Jahr richtet die Jugendabteilung des TSV Zierenberg ein Hobbyturnier aus. Beginn des Turniers ist um 13:00 Uhr in der Sporthalle Zierenberg.

 

Folgende Mannschaften spielen um den Wanderpokal, der von  Landrat Uwe Schmidt zur Verfügung gestellt wurde:

 

Gruppe A

Gruppe B

VW BUAGA

Leutzewärter Bruderschaft

Montagskicker Dörnberg

A- H Dörnberg (TV)

Firma Starke + Reichert

Köhler Autohaus Gudensberg

A-H Zierenberg

Gem. Schauenburg

 

Die Großssporthalle in Zierenberg war am 16.12.2017 der Austragungsort der C/B_Mädchen Hallenturniere des TSV Zierenberg


Beide Turniere waren wieder ein toller Erfolg für die Mädchenabteilung. Eine VOLLE  Halle, faire Spiele und auch faire Zuschauer an Diesem Samstag.
Turnierleiter Lothar Werner dankt den Eltern im Verkauf, dem DRK Zierenberg für die tolle Unterstützung sowie den beiden Schiedsrichtern, Lukas Mühlbauer(FSV Dörnberg) und Alexander Jurrima (TSV Zierenberg).


Zu den Turnieren

B-Mädchenturnier

Hier waren 10 Teams am Start und es ging um den Wanderpokal des Landrates des Land- Kreises Kassel ,den im Vorjahr der FC Großalmerode gewann, aber leider nicht verteidigen konnte.
Nach spannenden Gruppenspielen kam es zu folgenden  Platzierungspielen:
Platz 9 +10 : SG Landau/Wolfhagen—SC Lispenhausen 0:0 (3:5 /9m)
Platz 7+8    : SG Guxhagen – TSG Wilhelmshöhe  0:1
Platz 5+6    : TSV Zierenberg – Jahn Calden 1:0
Platz 3+4    : Vikt. Großenenglis- FC Großalmerode 1:0
Endspiel: FSG Gudensberg – TSV Obermelsungen 0:0  (3:4 /9m)

1.    Platz  TSV Obermelsungen
2.    Platz  FSG Gudensberg
3.    Platz Vikt. Großenenglis
4.    Platz  FC Großalmerode
5.    Platz TSV Zierenberg
6.    Jahn Calden
7.    TSG Wilhelmshöhe
8.    8. Platz SG Guxhagen
9.    9. Platz SC Lispenhausen
10.    10. Platz. SG Landau/Wolfhagen

C-Mädchenhallenturnier

Hier ging es um den Wanderpokal des Fördervereins des TSV Zierenberg, den der KSV Hessen Kassel nicht verteidigen konnte.
Hier gingen acht Teams an die Vorrunde.
Auch hier waren es spannende Vorrunden-Mädchenspiele, die den vielen Zuschauern in der Halle geboten wurden.

Die Platzierungsspiele:
Platz 7+8 : TSV Zierenberg- KSV Hessen Kassel 1  0:7
Platz 5+6 : SG Flechtdorf- TSG Wilhelmshöhe 0:0 (2:1 /9m)
Platz 3+4 : SG Landau/Wolfhagen- KSV Hessen Kassel 2/  0:0(2:4 /9m)
Endspiel:   Jahn Calden- Vikt. Großenenglis 0:0 (2:3 /9m)

Mit dem Turniersieger Vikt. Großenenglis nahm das jüngste Team am Turnier teil, und holte sich den Wanderpokal vom TSV Zierenberg- Förderverein.


Beide Siegerehrungen bei den  Turnieren führten Stefanie Werner, und Lothar Werner durch.
Neben den Wanderpokalen gab es noch für Alle Teams einen Pokal und Urkunde, bei den C-Mädchen bekam jede Mannschaft noch einen Ball übereicht, sowie der C-Mädchenturniersieger jede Spielerin eine Medailie.

Die B-Mädchen des TSV Zierenberg laden am Samstag, den 16.12.2017 ab 10:00 Uhr zum Jubiläumsturnier anlässlich des langjährigen Bestehens des Mädchenfußballs in Ziereneberg in die Sporthalle Zierenberg ein.

Folgende Mannschaften nehmen teil:

Gruppe A

TSV Zierenberg
JSG Guxhagen
Vik. Großenenglis
FSG Gudensberg
SG Landau/Wolfhagen

Gruppe B

(TV) SC Großalmerode
Jahn Calden
TSG Wilhelmshöhe
SV Anraff
SC Lispenhausen

Die C-Mädchen tragen am selben Tag ab 14:30 Uhr in der Sporthalle Zierenberg das 19. C-Mädchenturnier des TSV aus. Acht Mannschaften spielen um den vom Förderkreis Fußball bereitgestellten Wanderpokal.

Folgende Mannschaften nehmen teil:

Gruppe A

SG Landau /Wolfhagen
Jahn Calden
TSV Zierenberg
SG Flechtdorf

Gruppe B

KSV Hessen Kassel
FSG Gudensberg
TSG Wilhelmshöhe
Viktoria Großenenglis

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com